­

 
 

13.01.2017 in Wohnen & Leben von SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Wohnungspolitik neu ausrichten

 

SPD-Stadtratsfraktion sieht in Votum des Bauausschusses richtungweisende Entscheidung für Erfurt - Der Bau- und Verkehrsausschuss der Landeshauptstadt hat in seiner gestrigen Sitzung die von den Fraktionen der SPD, DIE LINKE und Bündnis 90/Die Grünen eingebrachte Vorlage „Wohnungspolitik in Erfurt neu ausrichten“ in allen Punkten bestätigt.

 

03.01.2017 in Stadtrat von SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Getroffene Hunde bellen

 
Daniel Mroß_q

SPD-Stadtrat Daniel Mroß zum Kommentar des CDU-Fraktionsvorsitzenden Michael Panse - Oberbürgermeister Andreas Bausewein hat Recht, wenn er sagt, dass dem Stadtrat unbeliebte Entscheidungen schwer fallen. Das liegt zum Teil auch daran, dass es besonders die unbeliebten Entscheidungen sind, die auf schwierige Fragen, komplexe Sachverhalte und umso weniger einfachen Lösungen beruhen. Ich bin froh, dass einige Stadträte komplexe Zusammenhänge umso ausführlicher bedenken.

 

22.12.2016 in Allgemein von SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Schöne Weihnachten

 

 

16.12.2016 in Wohnen & Leben von SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

SPD-Stadtratsfraktion unterstützt Wohnungsbau in Gispersleben

 

Neues Wohngebiet am Kilianipark
Der Erfurter Stadtrat hat in seiner gestrigen Sitzung beschlossen, auf einer Fläche zwischen Zittauer Straße und Ulan-Bator-Straße mehrere mehrgeschossige Wohngebäude errichten zu lassen.

 

15.12.2016 in Stadtrat von SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

"Das HSK heißt, Verantwortung zu übernehmen!"

 

"Wir sprechen uns daher grundsätzlich und nachdrücklich für die Durchführung eines HSKs in Erfurt aus. Wenngleich einige Einschnitte sicher schmerzhaft sein werden, einige Maßnahmen auch komplett abgelehnt werden müssen, ist das HSK ein Weg, durch strukturelle Änderungen die Handlungsfähigkeit zu erhalten und Erfurt zukunftsfähig zu machen", so Frank Warnecke zur Beratung des Haushaltssicherungskonzeptes (HSK) im Erfurter Stadtrat.