14.11.2018 in Allgemein von SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Investitionen in soziale Infrastruktur

 

SPD-Stadträte Torsten Frenzel und Denny Möller formulieren klare Ansprüche an Projekte des 50-Mio.-Euro-Programm des Bundes und des Landes

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat am Donnerstag, dem 08. November 2018 die Aufnahme der Landeshauptstadt Erfurt in das neu geschaffene Förderprogramm des Bundes zur Förderung der Stadtteilentwicklung beschlossen. Die SPD-Stadtratsfraktion sieht darin eine große Chance für nachhaltige Investitionen in die soziale Infrastruktur sowie Freizeiteinrichtungen in den Erfurter Plattenbaugebieten.

 

12.11.2018 in Bildung & Kultur von SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

"Begonien" zurück im Erfurter Angermuseum

 

SPD-Stadträtin Karin Baier gratuliert zum erfolgreichen Wiedererwerb

 

Am Montag, den 12.11.2018, präsentierte die Stadt Erfurt das wiedererworbene Kunstwerk "Begonien" Emil Noldes. Bereits vor einem Jahr versuchte man, das Kunstwerk zurück nach Erfurt zu holen. Zu jenem Zeitpunkt vergeblich. In diesem Jahr gelang es der Stadt durch Förderung der Ernst-von-Siemens-Kunststiftung (433.000,00 Euro), der Kulturstiftung der Länder (400.000,00 Euro), der Thüringer Staatskanzlei (100.000,00 Euro) und dem Kulturhaushalt des Bundes (400.000,00 Euro), das Kunstwerk zu kaufen. Aufgrund der großzügigen Unterstützung durch die Förderer lag der Eigenanteil der Landeshauptstadt Erfurt an dem 1,433 Millionen Euro Kunstwerk bei nur 100.000 Euro.

 

08.11.2018 in Ankündigungen von SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Wieder gewählt

 

SPD-Stadtratsfraktion gratuliert Birgit Pelke zur Wiederwahl als Vorsitzende des Stadtsportbundes Erfurt

 

Die SPD-Stadtratsfraktion gratuliert Birgit Pelke zur erneuten Wiederwahl als Vorsitzende des Erfurter Stadtsportbundes. Im Oktober 2001 wurde sie erstmalig zur Vorsitzenden des Erfurter Stadtsportbundes gewählt und besetzt diesen Posten seitdem mit viel Engagement und Ehrgeiz. Zudem gratuliert die Fraktion dem Ortsteilbürgermeister des Moskauer Platzes, Torsten Haß, zur Wiederwahl als Beisitzer im Vorstand.

 

07.11.2018 in Wohnen & Leben von SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Dritte Schwimmhalle im Erfurter Norden

 

SPD-Stadtrat Torsten Frenzel fordert Nutzung des Grundstücks der KoWo GmbH neben dem Deutsch Orden

 

 

06.11.2018 in Stadtrat von SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Antworten von der Stadtverwaltung sind gefordert, nicht Spekulationen

 

SPD-Stadtrat und Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses Denny Möller: „Ich bin entsetzt über die verantwortungslosen Aussagen aus dem Rathaus.“ - Der Vorsitzenden des Erfurter Jugendhilfeausschusses, SPD-Stadtrat Denny Möller, zeigt sich entsetzt über die undifferenzierte Darstellung in der Thüringer Allgemeinen vom 6. November 2018, wonach eine anonyme „Quelle“ aus dem Erfurter Rathaus vor allem den Zuzug Geflüchteter aus dem Thüringer Umland als Problemfaktor für fehlende Platzkapazitäten ausmacht.