10.04.2019 in Umwelt & Energie von SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Frühjahrsputz in der Landeshauptstadt Erfurt

 
Wolfgang Metz und Oberbürgermeister Andreas Bausewein

Oberbürgermeister Andreas Bausewein und Marco Schmidt, Geschäftsführer der SWE Stadtwirtschaft GmbH, rufen zum Frühjahrsputz auf.

 

 

 

08.03.2019 in Umwelt & Energie von SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Hilfe für die Bäume am Spielplatz Hirschgarten

 

SPD-Stadtrat Wolfgang Metz fordert unverzügliches Handeln - An der Stelle des Hirschgartens stand bis 1996 das so genannte "Schiffshebewerk", ein Ende der 1970er und Anfang der 1980er geplantes "Haus der Kultur", welches politischen Veranstaltungen, Tagungen, Kongressen und als Stätte der Kultur dienen sollte. Bis zur Wende wurde lediglich der Rohbau fertiggestellt und auf Beschluss der Thüringer Landesregierung 1996 abgerissen. Es entfachte sich eine lebhafte Debatte zur künftigen Nutzung der Fläche, wobei sich die Erfurter letztlich für eine Grünfläche mit Spielmöglichkeiten auf der Fläche des ehemaligen „Schiffshebewerk“ entschieden haben. Allerdings haben die kleinklimatischen Bedingungen vor Ort und die intensive Nutzung des Hirschgartens Spuren an Spielgeräten, Bänken aber auch an den Ahornen und Tulpenbäumen hinterlassen.

 

17.05.2018 in Umwelt & Energie von SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Stadtradeln 2018

 

Seit dem 14.05.2018 findet das diesjährige Stadtradeln statt! Auch die SPD-Stadtratsfraktion beteiligt sich unter dem Namen "Rote Radler" an der Aktion und konnte schon einige Kilometer zurücklegen.

 

22.03.2018 in Umwelt & Energie von SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Ausschuss für Bau und Verkehr

 

Heute tagt ab 17.00 Uhr der Bau- und Verkehrsausschuss.

Die SPD-Fraktion hat in den letzten Tagen vom vollständigen Ernteausfall der Brunnenkresse in Erfurt erfahren.

Die Erfurter Brunnenkresse ist die noch einzige erhaltene und aktive Brunnenkressen-Klinge in Erfurt. Sie wird seit mehreren Generationen durch die Eigentümer, die Familie Fischer, bewirtschaftet und traditionell angebaut. Wir fragen nach, wie ein Ernteausfall verhindert werden kann.

Hier geht es zur Tagesordnung der öfentlichen Sitzung: http://buergerinfo.erfurt.de/bi/to0040.php?__ksinr=87000551

 

14.09.2017 in Umwelt & Energie von SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Ortsteile künftig besser vor Überschwemmungen geschützt

 

Der Finanzausschuss beschließt die Installation von Warnsirenen in acht Erfurter Ortsteilen.
Die Anlagen sollen im Falle von Starkregenereignissen eine frühzeitige Warnung in den Ortsteilen Rohda, Büßleben, Niedernissa, Urbich, Linderbach, Azmannsdorf, Kerspleben und Töttleben ermöglichen.